Aktuelle Dividenden Meldungen

27.07.2016

Der Fahrzeugeinzelhändler Penske Automotive Group (ISIN: US70959W1036, NYSE: PAG) erhöht die Dividende um knapp vier Prozent auf 28 US-Cents je Anteilsschein.

Der Fahrzeugeinzelhändler Penske Automotive Group (ISIN: US70959W1036, NYSE: PAG) erhöht die Dividende um knapp vier Prozent auf 28 US-Cents je Anteilsschein. Im Vorquartal wurden 27 US-Cents ausgeschüttet. Damit wird das 20. Quartal in Folge die Dividende angehoben, immer in kleinen Schritten von 1 US-Cent.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden zukünftig 1,12 US-Dollar Dividende ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 36,13 US-Dollar (Stand: 26. Juli 2016) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 3,10 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 1. September 2016 (Record day: 10. August 2016).

Die Penske Automotive Group betreibt über 340 Fahrzeugeinzelhandelsfilialen und beschäftigt über 23.000 Mitarbeiter. Im Fiskaljahr 2015 lag der Umsatz bei 19,3 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 17,2 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettogewinn von 326 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 287 Mio. US-Dollar).

Redaktion MyDividends.de

27.07.2016

Der Energiekonzern Sunoco LP (ISIN: US86765K1097, NYSE: SUN) steigert seine Dividende um 1 Prozent auf 0,8255 US-Dollar je Aktie.

Der Energiekonzern Sunoco LP (ISIN: US86765K1097, NYSE: SUN) steigert seine Dividende um 1 Prozent auf 0,8255 US-Dollar je Aktie. Auf das Gesamtjahr gerechnet werden künftig 3,3020 US-Dollar bezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 30,76 US-Dollar (Stand: 26. Juli 2016) einer aktuellen Dividendenrendite von 10,73 Prozent.

Die Dividende für das zweite Quartal wird bezahlt am 15. August 2016 (Record date: 5. August 2016). Damit wurde 13 Quartale in Folge die Dividende angehoben. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,2 Mrd. US-Dollar, ein Rückgang um 25,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahlen für das zweite Quartal werden am 3. August veröffentlicht.

Sunoco LP ist der Vertreiber von Ölprodukten der Marke Sunoco. Bekannt ist Sunoco auch als offizieller Treibstoff-Lieferant des Motorsportverbands NASCAR. Die Motorenöle werden an über 6.800 Verkaufsstellen an Endabnehmer veräußert. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 22,34 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt 3,46 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

27.07.2016

Die Telefónica Deutschland Holding AG (ISIN: DE000A1J5RX9) hat am Mittwoch bei Vorlage der Halbjahresszahlen einen mittelfristigen Dividendenausblick abgegeben.

Die Telefónica Deutschland Holding AG (ISIN: DE000A1J5RX9) hat am Mittwoch bei Vorlage der Halbjahresszahlen einen mittelfristigen Dividendenausblick abgegeben. Der Konzern gab Pläne über eine Erhöhung der Jahresdividende während der nächsten 3 Jahre beginnend mit einem Dividendenvorschlag von 0,25 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2016 bekannt.

Im Mai 2016 wurde von den Aktionären des im TecDAX notierten Unternehmens eine Dividende von 0,24 Euro beschlossen. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 3,83 Euro einer aktuellen Dividendenrendite von 6,26 Prozent. Das OIBDA vor Sondereffekten nahm in der ersten Jahreshälfte 2016 gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent auf 860 Mio. Euro zu (im zweiten Quartal +1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 459 Mio. Euro). Das Ergebnis für das erste Halbjahr 2016 belief sich auf 83 Mio. Euro. Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 3.691 Mio. Euro, ein Minus von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Für das Jahr 2016 werden Umsatzerlöse aus Mobilfunkdienstleistungen in Höhe von 5,53 Mrd. Euro erwartet (im Vergleich zum Vorjahr leicht negativ). Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (OIBDA) wird auf 1,76 Mrd. Euro prognostiziert (Prozentuales Wachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich).

Die Aktie der Telefónica Deutschland Holding AG wird seit dem 30. Oktober 2012 an der Börse in Deutschland gehandelt. Der Ausgabekurs betrug 5,60 Euro.

Redaktion MyDividends.de

27.07.2016

Der norwegische Ölriese Statoil (ISIN: NO0010096985) wird für das zweite Quartal 2016 eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte Dividende in Höhe von 0,2201 US-Dollar (ca.

Der norwegische Ölriese Statoil (ISIN: NO0010096985) wird für das zweite Quartal 2016 eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte Dividende in Höhe von 0,2201 US-Dollar (ca. 0,20 Euro) ausschütten. Ab 2014 stellte Statoil die Dividende auf vierteljährliche Auszahlung um. Im Geschäftsjahr 2015 wurden insgesamt 7,2 Kronen bzw. umgerechnet rund 0,88 US-Dollar ausgeschüttet. Die Zahlung erfolgt am 16. Dezember 2016. Ex-Dividenden Tag ist der 2. November 2016.

Statoil will wieder eine Aktiendividende anbieten. Demnach kann die Dividende in bar oder in Form von Aktien bezogen werden. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses von 14,81 Euro und der aktuellen Ausschüttung entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 5,40 Prozent.

Im zweiten Quartal stand unter dem Strich ein Verlust von 302 Mio. US-Dollar in den Büchern, wie das Unternehmen am Mittwoch in Oslo mitteilte (Vorjahr: 866 Mio. US-Dollar Gewinn). Der Umsatz sank um 37 Prozent auf 10,9 Mrd. US-Dollar. Die Investitionen im Jahr 2016 sollen um 1 Milliarde US-Dollar gekürzt werden, wie die Norweger weiter mitteilten.

Statoil entstand aus dem Zusammenschluss von Statoil und den Erdöl- und Erdgasaktivitäten von Norsk Hydro. Der Hauptsitz ist in Stavanger. Wichtige Fördergebiete sind in Brasilien, der Nordsee und der Barentssee. Der norwegische Staat hält die Mehrheit an Statoil.

Redaktion MyDividends.de

27.07.2016

Der amerikanische Automobilzulieferer BorgWarner (ISIN: US0997241064, NYSE: BWA) kündigt die Zahlung einer Quartalsdividende in Höhe von 13 US-Cents je Aktie an.

Der amerikanische Automobilzulieferer BorgWarner (ISIN: US0997241064, NYSE: BWA) kündigt die Zahlung einer Quartalsdividende in Höhe von 13 US-Cents je Aktie an. Aktionäre erhalten die Dividende am 15. September 2016 (Record date: 1. September 2016).

BorgWarner zahlt auf das Jahr hochgerechnet 0,52 US-Dollar an die Aktionäre. Beim derzeitigen Börsenkurs von 33,94 US-Dollar (Stand: 26. Juli 2016) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,53 Prozent.

Die Firma BorgWarner wurde 1880 gegründet. Die Aktie des Konzerns liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn mit knapp 21 Prozent im Minus und hat eine Marktkapitalisierung von 7,44 Mrd. US-Dollar.

Im Fiskaljahr 2015 wurde ein Umsatz von 8,02 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 8,3 Mrd. US-Dollar) bei einem operativen Ertrag von 940 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 964 Mio. US-Dollar) erwirtschaftet.

Redaktion MyDividends.de

27.07.2016

Der amerikanische Gesundheitskonzern und Pharmahändler McKesson Corporation (ISIN: US58155Q1031, NYSE: MCK) schüttet eine vierteljährliche Dividende von 28 US-Cents aus. Die Dividende wird am 3.

Der amerikanische Gesundheitskonzern und Pharmahändler McKesson Corporation (ISIN: US58155Q1031, NYSE: MCK) schüttet eine vierteljährliche Dividende von 28 US-Cents aus. Die Dividende wird am 3. Oktober 2016 ausgezahlt (Record date: 1. September 2016).

McKesson zahlt damit auf das Jahr hochgerechnet 1,12 US-Dollar an die Investoren. Beim aktuellen Börsenkurs von 196,28 US-Dollar (Stand: 26. Juli 2016) liegt die Dividendenrendite bei 0,57 Prozent. Im Juli 2015 wurde die Ausschüttung um 16,7 Prozent oder vier US-Cents auf den aktuellen Betrag angehoben.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 0,48 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung von McKesson liegt derzeit bei 44,17 Mrd. US-Dollar. Der McKesson-Konzern wurde bekannt durch die Übernahme der Mehrheit der Anteile am schwäbischen Pharmagroßhändler Celesio.

Redaktion MyDividends.de