Aktuelle Dividenden Meldungen

31.07.2015

Das US-Finanzinstitut BlackRock (ISIN: US09247X1019, NYSE: BLK) wird eine Quartalsdividende von 2,18 US-Dollar auszahlen. Die Ausschüttung erfolgt am 22. September 2015 (Record day: 2.

Das US-Finanzinstitut BlackRock (ISIN: US09247X1019, NYSE: BLK) wird eine Quartalsdividende von 2,18 US-Dollar auszahlen. Die Ausschüttung erfolgt am 22. September 2015 (Record day: 2. September 2015). Damit zahlt BlackRock auf das Jahr hochgerechnet weiter 8,72 US-Dollar Gesamtdividende aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 338,54 US-Dollar (Stand: 31. Juli 2015) einer aktuellen Dividendenrendite von 2,57 Prozent.

Im Januar 2014 wurde die Dividende um 13 Prozent auf den aktuellen Betrag erhöht. BlackRock wurde 1988 gegründet und hat insgesamt 4.721 Milliarden US-Dollar unter Gesamtverwaltung (Stand: 30. Juni 2015).

Zu den Aktionären des Konzerns mit Firmensitz in New York City zählen Bank of America, PNC Financial Services und Barclays PLC. Zur BlackRock-Gruppe gehören auch die Investmentfonds der ehemaligen Merrill Lynch Investment Managers. BlackRock hält auch zahlreiche Beteiligungen an deutschen Konzernen wie Allianz, BASF, Daimler, Lufthansa, RWE oder SAP.

Redaktion MyDividends.de

31.07.2015

Die britische Großbank Lloyds Banking Group (ISIN: GB0008706128) kündigt eine Zwischendividende in Höhe von 0,75 Pence (ca. 1,07 Eurocent) für das Jahr 2015 an. Die Auszahlung erfolgt am 28.

Die britische Großbank Lloyds Banking Group (ISIN: GB0008706128) kündigt eine Zwischendividende in Höhe von 0,75 Pence (ca. 1,07 Eurocent) für das Jahr 2015 an. Die Auszahlung erfolgt am 28. September 2015. Ex-Dividenden Tag ist der 13. August 2015.

Lloyds startete in diesem Jahr die Wiederaufnahme einer Dividendenzahlung (0,75 Pence). Beim aktuellen Börsenkurs von 1,18 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 0,91 Prozent. Zukünftig plant Lloyds eine Anhebung der Dividende auf mindestens 50 Prozent der Erträge, wie bereits früher mitgeteilt wurde. Auch eine Sonderdividende sei möglich, wie Lloyds am Freitag mitteilte.

Die Dividende soll künftig in Form einer Zwischen- und einer Schlussdividende ausgezahlt werden. Lloyds hatte in der Finanzkrise im Oktober 2008 die Ausschüttung einer Dividende eingestellt.

Redaktion MyDividends.de

31.07.2015

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (ISIN: US4282361033, NYSE: HPQ) kündigt die Zahlung einer Quartalsdividende in Höhe von 17,6 US-Cents an.

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (ISIN: US4282361033, NYSE: HPQ) kündigt die Zahlung einer Quartalsdividende in Höhe von 17,6 US-Cents an. Aktionäre erhalten die Dividende für das vierte Quartal 2015 am 7. Oktober 2015 (Record day: 9. September 2015). Im März 2015 wurde eine Dividendenanhebung um zehn Prozent gegenüber dem Vorquartal vorgenommen. Damit steigerte HP die Dividende das fünfte Jahr in Folge.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 0,704 US-Dollar ausgeschüttet. Dies entspricht beim aktuellen Aktienkurs von 30,44 US-Dollar (Stand: 30. Juli 2015) einer Dividendenrendite von 2,31 Prozent.

Die Produkte des Konzerns mit Firmensitz in Palo Alto, Kalifornien, umspannen Computer, Drucker, Software, Services und IT-Infrastruktur. In diesem Jahr ist die Abspaltung des PC- und Druckergeschäfts vom übrigen Hardware- und Servicegeschäft geplant. Seit Jahresanfang 2015 hat die Aktie an der Wall Street knapp 24 Prozent an Wert verloren, während der Dow Jones-Index mit rund 0,6 Prozent im Minus liegt.

Redaktion MyDividends.de

31.07.2015

Die Eisenbahngesellschaft Union Pacific Corporation (ISIN: US56585A1025, NYSE: UNP) wird eine Quartalsdividende von 0,55 US-Dollar je Aktie ausschütten.

Die Eisenbahngesellschaft Union Pacific Corporation (ISIN: US56585A1025, NYSE: UNP) wird eine Quartalsdividende von 0,55 US-Dollar je Aktie ausschütten. Im Februar wurde die Dividende um zehn Prozent auf den aktuellen Betrag angehoben. Es war die vierte Dividendenanhebung in den letzten sieben Quartalen. Seit 116 Jahren wird bereits eine Dividende ausgeschüttet.

Union Pacific zahlt auf das Gesamtjahr hochgerechnet 2,20 US-Dollar an die Aktionäre. Beim derzeitigen Aktienkurs von 97,73 US-Dollar (Stand: 30. Juli 2015) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,25 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 30. September 2015 (Record day: 31. August 2015).

Die Union Pacific Corporation ist die Muttergesellschaft der Union Pacific Railroad. Das Unternehmen zählt zu den zwei großen Eisenbahngesellschaften im Westen der Vereinigten Staaten und verbindet 23 Bundesstaaten auf Schienen. Die Marktkapitalisierung liegt bei knapp 85 Milliarden US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

31.07.2015

Das amerikanische Industrieservice-Unternehmen Harsco (ISIN: US4158641070, NYSE: HSC) wird weiter eine Quartalsdividende von 0,205 US-Dollar auszahlen.

Das amerikanische Industrieservice-Unternehmen Harsco (ISIN: US4158641070, NYSE: HSC) wird weiter eine Quartalsdividende von 0,205 US-Dollar auszahlen.

Dies ist bereits die 262. Quartalsdividende in Folge, die Harsco ausschüttet. Seit 1939 hat der Konzern jedes Jahr eine Dividende bezahlt. Auf das Jahr gerechnet werden dementsprechend 0,82 US-Dollar an die Investoren ausbezahlt. Die Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 13,78 US-Dollar (Stand: 30. Juli 2015) 5,95 Prozent.

Aktionäre erhalten die Auszahlung am 16. November 2015 (Record day: 15. Oktober 2015). Das Unternehmen mit Hauptsitz in Camp Hill im Bundesstaat Pennsylvania ist in den Bereichen Stahl- und Eisenindustrie, Gleisbau, Energie sowie Umwelttechnik tätig und erwirtschaftete zuletzt Umsätze von 2,1 Milliarden US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

31.07.2015

Der Generika-Hersteller Teva Pharmaceutical (ISIN: US8816242098, NYSE: TEVA) wird für das zweite Quartal 2015 eine Quartalsdividende in Höhe von 34 US-Cents je Aktie ausbezahlen.

Der Generika-Hersteller Teva Pharmaceutical (ISIN: US8816242098, NYSE: TEVA) wird für das zweite Quartal 2015 eine Quartalsdividende in Höhe von 34 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Auf das Jahr gerechnet werden somit 1,36 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 69,89 Euro (Stand: 30. Juli 2015) bei 1,92 Prozent.

Die Aktionäre erhalten die Ausschüttung am 3. September 2015 (Record day: 20. August 2015). Der Konzern aus Israel erwartet für 2015 einen Umsatz von 19 bis 19,4 Mrd. US-Dollar bei einem Gewinn je Aktie von 5,15 bis 5,40 US-Dollar. Vor wenigen Tagen gab Teva für 40,5 Mrd. US-Dollar die Übernahme des amerikanischen Botox-Herstellers Allergan bekannt. Die Offerte für Mylan wurde hingegen zurückgezogen.

Teva Pharmaceutical gehört zu den zehn größten Pharmakonzernen weltweit und ist die Nummer 1 unter den Generika-Herstellern.

Redaktion MyDividends.de