Aktuelle Dividenden Meldungen

27.04.2015

Die Münchner Merkur Bank (ISIN: DE0008148206) wird für das letzte Jahr eine Dividende in Höhe von 0,20 Euro auszahlen.

Die Münchner Merkur Bank (ISIN: DE0008148206) wird für das letzte Jahr eine Dividende in Höhe von 0,20 Euro auszahlen. Beim derzeitigen Aktienkurs von 6,39 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,13 Prozent. Gegenüber dem Vorjahr bleibt die Ausschüttung damit unverändert. Die Hauptversammlung findet am 16. Juni 2015 in München statt.

Unter dem Strich stand 2014 ein Zinsüberschuss von 21,2 Mio. Euro und ein Provisionsüberschuss von 9,8 Mio. Euro. Der Periodengewinn konnte um 4,0 Prozent auf 3,8 Mio. Euro gesteigert werden, was einem Ergebnis je Aktie von 0,64 Euro entspricht und einen Rekordwert darstellt (2013: 0,61 Euro). Das Eigenkapital erreichte mit 73,0 Mio. Euro einen neuen Höchstwert, wie die Privatbank bereits Ende März mitteilte.

Die Merkur Bank ist eine inhabergeführte, börsennotierte Privatbank mit acht Filialen in den Regionen Bayern, Thüringen und Sachsen, einer Repräsentanz in Stuttgart sowie einem bundesweiten Online-Geschäft für Privatkunden und beschäftigt aktuell rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Redaktion MyDividends.de

27.04.2015

Die Deutsche Bank (ISIN: DE0005140008) hat am Montag die nächste Phase ihrer Strategie für den Zeitraum bis zum Jahr 2020 angekündigt.

Die Deutsche Bank (ISIN: DE0005140008) hat am Montag die nächste Phase ihrer Strategie für den Zeitraum bis zum Jahr 2020 angekündigt. Hierzu zählt auch eine angestrebte Ausschüttungsquote von mindestens 50 Prozent in Form von Dividenden und möglicherweise Aktienrückkäufen. Damit stellt der Konzern eine steigende Dividende in Aussicht. Kernpunkte der neuen Strategie ist die Streichung der operativen Kosten um zusätzlich 3,5 Mrd. Euro pro Jahr bis 2020. Hierzu gehört auch die Schließung von rund 200 Filialen bis zum Jahr 2017. Der Anteil der Postbank soll bis Ende 2016 unter 50 Prozent gesenkt werden.

In diesem Jahr will Deutschlands größtes Bankhaus erneut eine Dividende von 0,75 Euro an die Aktionäre ausschütten. Beim derzeitigen Aktienkurs von 31,85 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite auf dieser Basis bei 2,35 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 21. Mai 2015 stat. Im Mai 2009 wurde die Dividende aufgrund der Finanzkrise nach 4,50 Euro im Vorjahr auf 0,50 Euro gekürzt. 2010 erfolgte eine Anhebung der Ausschüttung auf 0,75 Euro. 2011, 2012 sowie 2013 und 2014 wurden ebenfalls 0,75 Euro bezahlt.

„Unser Kurs für die nächsten fünf Jahre ist klar: Wir fokussieren uns, um Wert zu schaffen. Wir sind zuversichtlich, dass die Deutsche Bank bis 2020 besser kapitalisiert und weniger verschuldet sein wird; sie wird kosteneffizienter und besser finanziert sein, sie wird mehr Wert für ihre Aktionäre schaffen, und sie wird mit stärkeren Systemen und Kontrollen auch besser geführt werden. Wir freuen uns darauf, zum 150-jährigen Bestehen der Deutschen Bank die Ergebnisse zu liefern, die diese großartige Institution verdient“, so die beiden Co-Vorsitzende des Vorstands, Jürgen Fitschen und Anshu Jain, bei der heutigen Präsentation.

Redaktion MyDividends.de

27.04.2015

Der Lebensmittelkonzern Kellogg (ISIN: US4878361082, NYSE: K) wird seinen Aktionären eine konstante Quartalsdividende von 49 US-Cents je Aktie ausbezahlen.

Der Lebensmittelkonzern Kellogg (ISIN: US4878361082, NYSE: K) wird seinen Aktionären eine konstante Quartalsdividende von 49 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Zuletzt wurde die Dividende im Juli 2014 um 3 Cents bzw. 6,12 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf den aktuellen Betrag angehoben. Die Ausschüttung erfolgt am 15. Juni 2015 (Record day: 1. Juni 2015). Dies ist die 362. Quartalsdividende seit dem Jahr 1925, die der Konzern aus Battle Creek im US-Bundesstaat Michigan an seine Anteilsinhaber ausschüttet. Damit zahlt Kellogg auf das Gesamtjahr gesehen weiterhin 1,96 US-Dollar an die Anteilsinhaber aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 63,73 US-Dollar (Stand: 24. April 2015) entspricht das einer Dividendenrendite von 3,08 Prozent.

Das Unternehmen wurde 1906 mit 44 Mitarbeitern gegründet. Der weltweit größte Müslihersteller erzielte im Geschäftsjahr 2014 mit mittlerweile 29.790 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,6 Mrd. US-Dollar (2013: 14,8 Mrd. US-Dollar). Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,61 Prozent im Minus (Stand: 24. April 2015).

Redaktion MyDividends.de

27.04.2015

Aqua America (ISIN: US03836W1036, NYSE: WTR) wird seinen Aktionären am 1. Juni 2015 eine unveränderte Dividende von 16,5 US-Cents ausbezahlen (Record day: 15. Mai 2015).

Aqua America (ISIN: US03836W1036, NYSE: WTR) wird seinen Aktionären am 1. Juni 2015 eine unveränderte Dividende von 16,5 US-Cents ausbezahlen (Record day: 15. Mai 2015). Auf das Jahr hochgerechnet kommen insgesamt 0,66 US-Dollar zur Ausschüttung.

Der Konzern zahlt nun schon seit 70 Jahren eine Quartalsdividende in ununterbrochener Folge. In den letzten 23 Jahren wurde die Ausschüttung 24mal angehoben. Die Aktie notiert derzeit bei 27,34 US-Dollar (Stand: 24. April 2015). Die Dividendenrendite liegt aktuell bei 2,41 Prozent.

Aqua America mit Firmensitz in Bryn Mawr im US-Bundesstaat Pennsylvania ist in der Wasserversorgung und Wasseraufbereitung tätig und hat über 3 Millionen Kunden in US-Bundesstaaten wie Pennsylvania, Ohio, North Carolina oder auch Texas und New York. Seit Jahresanfang 2015 liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,4 Prozent im Plus (Stand: 24. April 2015).

Redaktion MyDividends.de

27.04.2015

Die amerikanische Leasinggesellschaft für Schienenfahrzeuge GATX (ISIN: US3614481030, NYSE: GMT) zahlt eine konstante Quartalsdividende in Höhe von 38 US-Cents je Aktie aus.

Die amerikanische Leasinggesellschaft für Schienenfahrzeuge GATX (ISIN: US3614481030, NYSE: GMT) zahlt eine konstante Quartalsdividende in Höhe von 38 US-Cents je Aktie aus. Insgesamt werden auf das Jahr hochgerechnet 1,52 US-Dollar ausgezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 55,80 US-Dollar (Stand: 24. April 2015) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 2,72 Prozent. Ausgezahlt wird die nächste Quartalsdividende am 30. Juni 2015 (Record day: 15. Juni 2015). Das Unternehmen zahlt bereits seit dem Jahr 1919 ununterbrochen eine Dividende.

GATX ist einer der größten Eigner privater Kesselwagen weltweit. Hauptsitz der Gesellschaft ist seit ihrer Gründung im Jahr 1898 Chicago im US-Bundesstaat Illinois. Das Kerngeschäft der Firmengruppe ist die Vermietung von Eisenbahnwaggons. Das Unternehmen besteht aus folgenden drei Firmen: Rail North America, Rail International und American Steamship Company.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 3,02 Prozent im Minus und somit hat das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 2,46 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

27.04.2015

Die US-Fluglinie Delta Air Lines (ISIN: US4103451021, NYSE: DAL) kündigt eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 9 US-Cents je Aktie an.

Die US-Fluglinie Delta Air Lines (ISIN: US4103451021, NYSE: DAL) kündigt eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 9 US-Cents je Aktie an. Auf das Jahr hochgerechnet ergibt sich eine Summe von 0,36 US-Dollar. Damit beträgt die Dividendenrendite beim derzeitigen Aktienkurs von 46,98 US-Dollar (Stand: 24. April 2015) 0,77 Prozent. Im Mai 2013 gab Delta den Start einer vierteljährlichen Dividende bekannt. Die Auszahlung der Quartalsdividende erfolgt am 29. Mai 2015 (Record date: 8. Mai 2015).

Die Fluggesellschaft mit Firmensitz in Atlanta hat jährlich über 170 Mio. Kunden und beschäftigt knapp 80.000 Mitarbeiter. Delta Air Lines erzielte einen Nettogewinn von 4,5 Mrd. US-Dollar im Geschäftsjahr 2014. Dies entspricht einem Zuwachs von 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Seit Jahresanfang 2015 liegt die Aktie an der Wall Street mit 4,49 Prozent im Minus (Stand: 24. April 2015).

Redaktion MyDividends.de