News Aktienrückkäufe

Der Medienkonzern Reed Elsevier hat für 2014 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 600 Mio. GBP aufgelegt. Im ersten Halbjahr wurden eigene Aktien für 400 Mio. GBP zurückgekauft.

Der Medienkonzern Reed Elsevier hat für 2014 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 600 Mio. GBP aufgelegt. Im ersten Halbjahr wurden eigene Aktien für 400 Mio. GBP zurückgekauft. Die restlichen 200 Mio. GBP werden im zweiten Halbjahr zum Rückkauf genutzt.

24.07.2014
Unternehmen:
Reed Elsevier
ISIN:
NL0006144495
Ausschüttung Gesamtjahr:
0,506 EUR
Dividenden-Rendite:
3,06%

Der Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson kündigt ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung.

Der Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson kündigt ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung.

23.07.2014
Unternehmen:
Johnson & Johnson
ISIN:
US4781601046
Ausschüttung Gesamtjahr:
2,80 USD
Dividenden-Rendite:
2,74%

Die Altria Group legt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1 Mrd. US-Dollar und Laufzeit bis Ende 2015 auf.

Die Altria Group legt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1 Mrd. US-Dollar und Laufzeit bis Ende 2015 auf. Dies teilte der Konzern im Zuge der Berichterstattung für das zweite Quartal mit. Für das laufende Geschäftsjahr wird ein Ertragswachstum in Höhe von 7-9% pro Aktie erwartet.

22.07.2014
Unternehmen:
Altria
ISIN:
US02209S1033
Ausschüttung Gesamtjahr:
1,92 USD
Dividenden-Rendite:
4,57%

Der Öl-Dienstleister Halliburton erhöht das Aktienrückkaufprogramm auf insgesamt 6 Mrd. US-Dollar. Der Konzern zahlt eine Quartalsdividende von 15 US-Cents je Aktie.

Der Öl-Dienstleister Halliburton erhöht das Aktienrückkaufprogramm auf insgesamt 6 Mrd. US-Dollar. Der Konzern zahlt eine Quartalsdividende von 15 US-Cents je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,60 US-Dollar ausgeschüttet. Die Aktie von Halliburton liegt seit Jahresanfang 2014 an der Wall Street mit fast 40 Prozent im Plus.

21.07.2014
Unternehmen:
Halliburton
ISIN:
US4062161017
Ausschüttung Gesamtjahr:
0,60 USD
Dividenden-Rendite:
0,85%

Der Halbleiterwert stockt das Aktienrückkaufprogramm um 20 Mrd. US-Dollar auf. Für das dritte Quartal sind Rückkäufe im Volumen von 4 Mrd. US-Dollar geplant.

Der Halbleiterwert stockt das Aktienrückkaufprogramm um 20 Mrd. US-Dollar auf. Für das dritte Quartal sind Rückkäufe im Volumen von 4 Mrd. US-Dollar geplant.

17.07.2014
Unternehmen:
Intel
ISIN:
US4581401001
Ausschüttung Gesamtjahr:
0,90 USD
Dividenden-Rendite:
2,60%

Der Industriekonzern Cummins wird an seine Aktionäre eine Quartalsdividende in Höhe von 78 US-Cents ausschütten. Dies ist eine Anhebung um 25 Prozent gegenüber dem Vorquartal.

Der Industriekonzern Cummins wird an seine Aktionäre eine Quartalsdividende in Höhe von 78 US-Cents ausschütten. Dies ist eine Anhebung um 25 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Auf das Jahr hochgerechnet werden künftig 3,12 US-Dollar Dividende bezahlt. Gleichzeitig genehmigte der Aufsichtsrat ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. US-Dollar.

09.07.2014
Unternehmen:
Cummins
ISIN:
US2310211063
Ausschüttung Gesamtjahr:
3,12 USD
Dividenden-Rendite:
1,99%

Der Technologiekonzern KLA-Tencor wird die Quartalsdividende um 11 Prozent auf 0,50 US-Dollar erhöhen. Seit 2005 hat der Konzern sechsmal die Dividende angehoben.

Der Technologiekonzern KLA-Tencor wird die Quartalsdividende um 11 Prozent auf 0,50 US-Dollar erhöhen. Seit 2005 hat der Konzern sechsmal die Dividende angehoben. Zusätzlich erhöht der Konzern das Aktienrückkaufprogramm auf bis zu 13 Mio. zusätzliche Aktien. Vom alten Programm sind Stand 30. Juni 2014 noch knapp 2 Mio. Aktien verfügbar. Das Volumen des nun existierenden Aktienrückkaufprogramms liegt damit bei knapp 1 Mrd. US-Dollar.

09.07.2014
Unternehmen:
KLA-Tencor
ISIN:
US4824801009
Ausschüttung Gesamtjahr:
2,00 USD
Dividenden-Rendite:
2,73%

Der Vorstand der Hornbach Baumarkt AG hat heute beschlossen, bis zu 50.000 Stück eigene Aktien zu erwerben.

Der Vorstand der Hornbach Baumarkt AG hat heute beschlossen, bis zu 50.000 Stück eigene Aktien zu erwerben. Die Aktien sollen bereits jetzt vorsorglich für die Ende des Jahres 2014 geplante jährliche Ausgabe von Belegschaftsaktien erworben werden. Der Aktienrückkauf wird am 10. Juli 2014 beginnen und wird bis zum Ende des Geschäftsjahres 2014/2015 (Bilanzstichtag 28. Februar 2015) zeitlich befristet.

07.07.2014
Unternehmen:
Hornbach-Baumarkt
ISIN:
DE0006084403
Ausschüttung Gesamtjahr:
0.60 EUR
Dividenden-Rendite:
1.81%

Der Aufsichtsrat des Einzelhändlers Bed Bath & Beyond genehmigte ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2 Mrd. US-Dollar.

Der Aufsichtsrat des Einzelhändlers Bed Bath & Beyond genehmigte ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2 Mrd. US-Dollar. Das Programm startet nach Beendigung des "alten Rückkaufprogramms", vom welchem zum 31. Mai 2014 noch 861 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen. Das neue Programm soll während des Fiskaljahrs 2016 abgeschlossen sein.

07.07.2014
Unternehmen:
Bed Bath & Beyond
ISIN:
US0758961009
Ausschüttung Gesamtjahr:
keine
Dividenden-Rendite:
0,00%

Seiten