Camden National erhöht die Dividende

Die amerikanische Camden National Corporation (ISIN: US1330341082, NASDAQ: CAC) zahlt den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 23 US-Cents aus. Im Vergleich zum Vorquartal (20 Cents) ist dies eine Anhebung um 15 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 31. Januar 2017 (Record date: 17. Januar 2017). Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,92 US-Dollar ausgeschüttet.

Die aktuelle Dividendenrendite liegt damit beim derzeitigen Aktienkurs von 44,60 US-Dollar (Stand: 20. Dezember 2016) bei 2,06 Prozent. Zum 30. September 2016 führte Camden einen Aktiensplit im Verhältnis 3:2 durch.

Camden National Corporation ist die Holdinggesellschaft der Camden National Bank and Acadia Trust. Der Firmensitz befindet sich in Camden, im US-Bundesstaat Maine. Es werden über 650 Mitarbeiter beschäftigt. Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 51,41 Prozent im Plus und weist eine Marktkapitalisierung von 701,46 Mio. US-Dollar auf (Stand: 20. Dezember 2016).

Redaktion MyDividends.de