Daktronics senkt Dividende

Der Elektronikhersteller Daktronics (ISIN: US2342641097, NASDAQ: DAKT) senkt die Dividendenauszahlung um 40% und zahlt künftig eine Quartalsdividende in Höhe von 0,06 US-Dollar an seine Investoren aus. Im Vorquartal wurden 10 Cents ausgeschüttet. Der Auszahltag ist der 8. Juli 2016. Record date ist der 27. Juni 2016.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden insgesamt 0,24 US-Dollar ausgeschüttet. Damit liegt die Dividendenrendite beim aktuellen Börsenkurs von 6,62 US-Dollar (Stand: 17. Juni 2016) bei 3,63 Prozent. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 40 Mio. US-Dollar an.

Daktronics ist ein Hersteller von Videodisplays, Sportanzeigesystemen und Werbedisplays. Das Unternehmen wurde 1968 in Brookings, South Dakota, gegründet.

Seit Jahresbeginn liegt die Daktronics-Aktie, die an der Technologiebörse NASDAQ notiert ist, mit 24,08 Prozent im Minus.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de