Dominion Resources steigert die Dividende das 14. Jahr in Folge

Der amerikanische Energiekonzern Dominion Resources, Inc. (ISIN: US25746U1097, NYSE: D) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 75,50 US-Cents ausbezahlen und erhöht damit die Zahlung um 7,9 Prozent.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden künftig 3,02 US-Dollar ausgeschüttet. Die Dividendenrendite des Konzerns beträgt beim aktuellen Börsenkurs von 75,87 US-Dollar (Stand: 16. Dezember 2016) 3,98 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt im März 2017. Das genaue Datum ist noch nicht veröffentlicht. Dominion Resources inkl. der Vorgesellschaften schüttet bereits seit 356 Quartalen eine Dividende an die Anteilsinhaber aus.

Das Unternehmen ist ein Strom- und Erdgaslieferant in den amerikanischen Bundesstaaten Virginia, West Virginia, Ohio, Pennsylvania und North Carolina. Der Konzern wurde 1920 gegründet und hat seinen Firmensitz in Los Angeles. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 12,17 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 48,38 Mrd. US-Dollar (Stand: 16. Dezember 2016).

Redaktion MyDividends.de