Eaton Vance kündigt stabile Dividende an

Die Investmentfirma Eaton Vance (ISIN: US2782651036, NYSE: EV) zahlt ihren Aktionären eine Dividende in Höhe von 28 US-Cents je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern damit 1,12 US-Dollar aus. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 43,47 US-Dollar (Stand: 11. Januar 2017) einer Dividendenrendite von 2,58 Prozent.

Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 15. Februar 2017 (Record date: 31. Januar 2017).

Eaton Vance mit Firmensitz in Boston im US-Bundesstaat Massachusetts ist eine der ältesten Investmentfirmen an der Wall Street. Die Historie reicht zurück in das Jahr 1924. Zum 30. September 2016 lag das verwaltete Vermögen bei insgesamt 343 Mrd. US-Dollar.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 3,8 Prozent im Plus (Stand: 11. Januar 2017). Die Marktkapitalisierung beträgt 4,99 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de