Limoneira hebt die Dividende an

Der amerikanische Lebensmittelkonzern Limoneira Company (ISIN: US5327461043, NASDAQ: LMNR) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 5,5 US-Cents je Aktie an ihre Investoren. Dies ist eine Anhebung um 10 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (5 Cents). Damit schüttet Limoneira auf das Jahr hochgerechnet 22 US-Cents je Anteilsschein aus.

Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 19,80 US-Dollar (Stand: 16. Dezember 2016) bei 1,11 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 17. Januar 2017 (Record date: 27. Dezember 2016).

Limoneira Company wurde 1893 in Ventura County im US-Bundesstaat Kalifornien gegründet. Das Unternehmen produziert, vermarktet und verkauft Zitronen, Avocados, Orangen, Pistazien und Kirschen.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 32,53 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 286,66 Mio. US-Dollar (Stand: 16. Dezember 2016).

Redaktion MyDividends.de