Mischkonzern Carlisle steigert die Dividende das 38. Jahr in Folge

Der Mischkonzern Carlisle Companies Incorporated (ISIN: US1423391002, NYSE: CSL) wird die Quartalsdividende um 14 Prozent auf 0,25 US-Dollar erhöhen. Zuvor wurden 0,20 US-Dollar ausgeschüttet. Auf das Gesamtjahr gerechnet werden damit künftig 1,00 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Börsenkurs von 80,64 US-Dollar entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,24 Prozent.
 
Carlisle Companies hat damit seit 38 Jahren in Folge die Dividende ununterbrochen erhöht. Damit gehört Carlisle zu den Dividendenaristokraten, also Firmen, die mindestens 25 Jahre in Folge ihre Ausschüttung angehoben haben. Die nächste Zahlung erfolgt am 1. September 2014 (Record day: 18. August 2014).
 
Carlisle ist in zahlreichen Nischenmärkten wie im Energiesektor, Landwirtschaft, Gartenbau, Gesundheit oder auch im Bergbau tätig. Im Jahr 2011 wurden 2,9 Milliarden US-Dollar umgesetzt.
 
Redaktion MyDividends.de