Royce Value Trust kürzt Dividende

Royce Value Trust Inc. (ISIN: US7809101055, NYSE: RVT) zahlt für das 1. Quartal eine Dividende von 0,26 US-Dollar je Aktie. Dies ist eine Verringerung der Dividendenausschüttung um 29,7 Prozent im Vergleich zum Vorquartal (37 US-Cents). Auf das Jahr gerechnet zahlt der Konzern 1,04 US-Dollar an seine Investoren aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 11,18 US-Dollar (Stand: 3. März 2016) einer aktuellen Dividendenrendite von 9,30 Prozent. Die Ausschüttung erfolgt am 24. März 2016 (Record date: 14. März 2016).

Der 1986 gegründete Royce Value Trust ist ein geschlossener Investmentfonds, der von der Royce & Associates, LLC verwaltet wird. Das Unternehmen investiert in Aktienmärkte der USA - speziell in Nebenwerte (Small-Cap Unternehmen). Der Firmensitz befindet sich in New York City.

Seit Jahresanfang weist die Aktie an der Wall Street ein Kursminus von 5,01 Prozent auf. Die Marktkapitalisierung beträgt 875,51 Mio. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de