secunet Security Networks zahlt erstmals eine Dividende

Die secunet Security Networks AG (ISIN: DE0007276503) wird erstmals in der Firmengeschichte eine Dividende von 0,15 Euro pro Aktie ausschütten. Beim derzeitigen Börsenkurs von 21,43 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 0,70 Prozent. Dier Hauptversammlung findet am 14. Mai 2014 in Essen statt.
 
Im Geschäftsjahr 2013 erwirtschaftete der secunet-Konzern Umsatzerlöse in Höhe von 63,9 Mio. Euro, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr (67,2 Mio. Euro) bedeutet dies einen Rückgang um 5 Prozent. Ursachen hierfür sind kundenseitige Projektverschiebungen und Mehraufwände in Großprojekten. Dabei wurde ein Jahresüberschuss in Höhe von 2,5 Mio. Euro nach 3,1 Mio. Euro im Vorjahr erwirtschaftet.
 
Secunet ist ein führender deutscher Anbieter für IT-Sicherheit. Im Konzern konzentrieren sich mehr als 300 Experten auf Themen wie Kryptographie (SINA), E-Government, Business Security und Automotive Security.
 
Redaktion MyDividends.de