Walgreen zahlt die 325. Quartalsdividende in Folge

Die amerikanische Einzelhandelskette Walgreen (ISIN: US9314221097, NYSE: WAG) wird eine vierteljährliche Dividende von 31,5 US-Cents ausbezahlen. Insgesamt werden auf Jahressicht 1,26 US-Dollar ausgeschüttet. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 61,14 US-Dollar einer aktuellen Dividendenrendite von 2,06 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 12. März 2014 (Record day: 18. Februar 2014).
 
Der Konzern aus Deerfield im US-Bundesstaat Illinois zahlt nun schon seit 325 Quartalen bzw. über 81 Jahre ununterbrochen eine Dividende. In den letzten 38 Jahren wurde diese kontinuierlich angehoben. Der Anstieg der letzten 5 Jahre (von 0,45 US-Dollar auf 1,26 US-Dollar jährlich) betrug durchschnittlich fast 23 Prozent.
 
Damit zählt die Aktie zu den so genannten Dividendenaristokraten, Unternehmen, die seit mindestens 25 Jahren ihre Dividende ununterbrochen jährlich erhöhten. Walgreen wurde im Jahr 1901 in Chicago gegründet. Mit täglich 6 Millionen Kunden in 8.200 Läden ist Walgreen die größte Drogeriekette der USA. Der Umsatz lag im Fiskaljahr 2013 bei 72 Milliarden US-Dollar.
 
Redaktion MyDividends.de