Phillips 66 zahlt erstmals eine Dividende

Phillips 66 (ISIN: US7185461040, NYSE: PSX) wird den Aktionären erstmals eine Dividende ausbezahlen. Die Höhe der Ausschüttung liegt bei 20 US-Cents vierteljährlich. Auf das Jahr hochgerechnet sind dies 0,80 US-Dollar. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 33,48 US-Dollar einer derzeitigen Dividendenrendite von 2,39 Prozent. Die erste Ausschüttung erfolgt am 4. September 2012.
 
Phillips 66 beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter und ist in der Downstream-Energie und im Raffineriegeschäft tätig. Der Firmensitz liegt in Houston im US-Bundesstaat Texas. Unter dem Markennamen Phillips 66 werden zahlreiche Tankstellen in den USA betrieben. Zum 30. April 2012 erfolgte die Abspaltung von ConocoPhillips.
 
Redaktion - MyDividends.de