Total

Aktionäre von Total wählen überwiegend Aktiendividende

Die Aktionäre des französischen Energiekonzerns Total (ISIN: FR0000120271) haben überwiegend die Option zum Erhalt der zweiten Zwischendividende in Höhe von 0,61 Euro in Form der Aktiendividende gewählt. Total zahlt 0,61 Euro je Aktie als Zwischendividende für das zweite Quartal 2016 aus. Die Auszahlung konnte auch in Form von Aktien mit einem Discount von 5 Prozent erfolgen. Die Wahlmöglichkeit zum Bezug der Dividende in Form von Aktien endete am 4. Januar 2017.

Total bietet den Aktionären eine Aktiendividende an

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) wird für das zweite Quartal 2016 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro ausschütten. Total zahlt seine Dividenden auf vierteljährlicher Basis aus. Die Auszahlung der Dividende kann auch in Form von Aktien (Stockdividende) mit einem Discount (5 Prozent) erfolgen. Wie Total nun mitteilte, wurde der Bezugspreis (inklusive Discount) auf 41,87 Euro je Aktie festgelegt. Der Zeitrahmen zum Bezug wurde auf den 21. Dezember 2016 bis zum 4. Januar 2017 festgesetzt.

Total schlägt beim Gewinn die Markterwartung und hält die Dividende stabil

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) wird für das dritte Quartal 2016 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro ausschütten. Total zahlt seine Dividenden auf vierteljährlicher Basis aus. Die Dividende für das letzte Geschäftsjahr betrug insgesamt 2,44 Euro. Beim derzeitigen Aktienkurs von 44,06 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 5,54 Prozent.

Total bietet wieder eine Aktiendividende an

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) wird für das erste Quartal 2016 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro ausschütten. Total zahlt seine Dividenden auf vierteljährlicher Basis aus. Die Auszahlung kann auch in Form von Aktien (Stockdividende) mit einem Discount (10 Prozent) erfolgen. Wie Total nun mitteilte, wurde der Bezugspreis auf 38,00 Euro je Aktie festgelegt. Der Zeitrahmen zum Bezug wurde auf den 27. September bis zum 6. Oktober festgesetzt.

Total erhöht die Produktion und wird eine unveränderte Dividende auszahlen

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) wird für das zweite Quartal 2016 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro ausschütten. Total zahlt seine Dividenden auf vierteljährlicher Basis aus. Die Dividende für das letzte Geschäftsjahr betrug insgesamt 2,44 Euro. Beim derzeitigen Aktienkurs von 42,90 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 5,69 Prozent.

Total wird eine unveränderte Dividende ausschütten

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) wird für das erste Quartal 2016 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro ausschütten. Total zahlt seine Dividenden auf vierteljährlicher Basis aus. Die Dividende für das letzte Geschäftsjahr betrug insgesamt 2,44 Euro. Beim derzeitigen Aktienkurs von 44,40 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 5,49 Prozent.

Total schüttet nach Gewinnanstieg stabile Dividende aus

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) wird für das vierte Quartal 2015 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro ausschütten. Dies beschloss der Aufsichtsrat auf seiner Sitzung am 10. Februar. Total zahlt seine Dividenden auf vierteljährlicher Basis aus. Die Dividende für das letzte Geschäftsjahr betrug insgesamt 2,44 Euro. Beim derzeitigen Aktienkurs von 35,70 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite somit bei 6,83 Prozent.

Total will an Dividende festhalten

Der französische Energiekonzern Total (ISIN: FR0000120271) will trotz des deutlichen Rückgangs beim Ölpreis an der Dividende festhalten, wie Total-Chef Patrick Pouyanné in einem Interview mit dem Radiosender "Europe 1" erläuterte. Pouyanné sprach von Zyklen beim Ölpreis. Das Ergebnis von Total werde im Jahr 2015 durch den Ölpreis mit über 20 Prozent belastet. Der Ölpreis wird sich aber wieder in die andere Richtung bewegen, die Frage sei nur wann. Eine Reduzierung der Dividende und auch ein Abbau von Arbeitsplätzen sei nicht geplant.

Aktionäre von Total wählen überwiegend Bardividende statt Aktien

Die Aktionäre des französischen Energiekonzerns Total (ISIN: FR0000120271) haben überwiegend die Option zum Erhalt der zweiten Zwischendividende in Höhe von 0,61 Euro in Form der Bardividende gewählt. Total zahlt 0,61 Euro je Aktie als Zwischendividende für das zweite Quartal 2015 aus. Die Auszahlung konnte auch in Form von Aktien mit einem Discount von zehn Prozent erfolgen. Die Wahlmöglichkeit zum Bezug der Dividende in Form von Aktien endete am 6. Januar 2016.

Total kündigt Zwischendividende in Höhe von 0,61 Euro an

Die Aktionäre des französischen Energiekonzerns Total (ISIN: FR0000120271) erhalten für das zweite Quartal 2015 eine Dividende in Höhe von 0,61 Euro je Aktie, wie der Konzern in Paris mitteilte. Die Auszahlung kann auch in Form von Aktien mit einem Discount von zehn Prozent erfolgen.

Der Preis für den Bezug neuer Aktien liegt bei 39,77 Euro. Zahltag ist der 14. Januar 2016. Ex-Dividenden Tag ist der 21. Dezember 2015. Die Bezugsperiode für neue Aktien läuft vom 21. Dezember 2015 bis zum 6. Januar 2016.

Seiten

Subscribe to RSS - Total